06.01.2020 Bergfeuer

Bis zu tausend Holzfeuer und sakrale Zeichen beleuchten die Berg- und Felshänge und schaffen eine beeindruckende Atmosphäre in der winterlichen Landschaft der Fränkischen Schweiz, begleitet wird die Prozession von vielen Kerzen und Lichtern; gefeiert wird der „Beschluss der Ewigen Anbetung“ jedes Jahr am Dreikönigstag.

Anlass für dieses Spektakel ist der katholische Beschluss der Ewigen Anbetung, der auf das Jahr 1759 zurück geht und seinen Ursprung im Erzbistum Bamberg hat. Auf den Wunsch des Fürstbischofs Adam Friedrich von Seinsheim hin, sollte jeden Tag in einer der vielen Kirchengemeinden des Bistums Gebete abgehalten werden.

pottenstein.de