Zeltplatz-Feeling auf gehobenem Standard

Fast Jeder hat in seinem Leben schon einmal eine Nacht in einem Zelt verbracht. Die Erinnerungen an dieses naturnahe Übernachtungserlebnis sehen dabei verschieden aus. Viele werden zu wahren Camping-Fans, andere wiederum möchten auf ein richtiges Bett und ein festes Dach über dem Kopf nicht verzichten – auf die einzigartige Zeltplatz-Atmosphäre allerdings auch nicht.

Der ideale Kompromiss heißt „Mobilheim“: kleine Ferienhäuser oder Bungalows mit moderner Einrichtung, die sich auf demselben Gelände befinden wie die Zelte und Wohnwagen.


Mobilheime gibt es schon seit den 1980er-Jahren. Damals waren es schlichte, einfach eingerichtete Häuschen. Mobilheime von heute jedoch – wie sie I.D. Riva Tours in Kroatien anbietet – gleichen eher Bungalows oder Ferienhäusern mit einem Maximum an Ausstattung. Vor allem Familien mit Kindern schätzen den Komfort, den eine fest installierte Bleibe bietet: mehr Privatsphäre, eigene sanitäre Einrichtungen, abgetrennte Zimmer, eine private Terrasse und oft sogar ein Swimmingpool, den man sich mit wenigen Nachbarn teilt.

Neben Villen, Pensionen, Ferienhäusern und -wohnungen gehören auch modern eingerichtete Mobilheime auf 40 ausgewählten Campingplätzen in Kroatien zum Angebot der I.D. Riva Tours. Die meisten von ihnen liegen direkt am Meer und bieten großzügige Pool-Landschaften, ein buntes Unterhaltungsprogramm und zahlreiche Wassersportaktivitäten. Oftmals sind die Mobilheime im Stil kleiner Dörfer errichtet, sodass eine ganz besondere Urlaubsatmosphäre entsteht. Mit bunten Fassadenverkleidungen versehen und ausgestattet mit SAT-TV, Klimaanlage sowie WiFi-Internet erreichen sie nahezu den Standard privater Ferienhäuser.

Tritt man aus ihnen heraus, befindet man sich jedoch inmitten der natürlichen und geselligen Umgebung, die das beliebte Zeltplatz-Gefühl ausmacht. Die geografische Nähe zu Deutschland und die Gastfreundlichkeit der Einheimischen machen Kroatien zum idealen Reiseziel für Groß und Klein.

idriva.de

(Fotos: idriva)