25.05.2019 Japantag Düsseldorf

Japan-Fans erwartet ein Angebot aus Musik, Tanz, Sport und Kulinarik, das umfangreiche Einblicke in die Vielfalt des Landes bietet. In rund 70 Zelten erhalten die Besucher umfassende Informationen und können auch selbst aktiv werden – etwa bei der Kimono-Anprobe oder dem Cosplay- und Manga-Wettbewerb. Höhepunkt am Abend ist ein Konzert der japanischen Band Kurofune, die ab 21:40 Uhr am Burgplatz auftritt. Das Feuerwerk nimmt die Besucher dann ab 23 Uhr mit auf eine farbenfrohe „Reise nach Japan“. In diesem Jahr steht der Japan-Tag Düsseldorf/NRW zudem im Zeichen der Partnerschaft Düsseldorfs mit der Präfektur Chiba, die direkt vor dem Beginn des Festes feierlich besiegelt werden soll.

Seit 2004 stehen Düsseldorf und Chiba in einem kontinuierlichen Dialog, der unter anderem zu einem lebhaften kulturellen und sportlichen Austausch geführt hat. Nun wird die offizielle Partnerschaft Düsseldorfs mit Chiba auch ein wichtiges Thema im Rahmen der offiziellen Eröffnungszeremonie für den Japan-Tag Düsseldorf/NRW sein, die um 12:30 Uhr auf der Hauptbühne am Burgplatz beginnt. Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, Toru Yamaguchi, Präsident des Japanischen Clubs, Masato Iso, japanischer Generalkonsul in Düsseldorf, sowie Kensaku Morita, Gouverneur der Präfektur Chiba, sprechen Grußworte. Im Anschluss eröffnen sie das Fest symbolisch mit dem gemeinsamen Anschlagen eines Sake-Fasses. japantag-duesseldorf-nrw.de