Thierry Mugler: Couturissime

Thierry Mugler hat einige der spektakulärsten Modeschauen seiner Zeit inszeniert. Er entwarf auch die Bühnenkostüme für Shakespeares Macbeth, für die Comédie-Française und das Festival d’Avignon sowie für Cirque du Soleil’s Zumanity.

Er hat unzählige Prominente angezogen, darunter Diana Ross, David Bowie, Lady Gaga, Liza Minnelli und Quebecs Diane Dufresne und Céline Dion. Außerdem entwarf er die Kostüme für viele der Touren und Videos von Mylène Farmer und Beyoncé.

Als Fotograf und Regisseur drehte er das legendäre Video Too Funky des britischen Sängers George Michael (1963-2016) aus den 90er Jahren sowie Kurzfilme mit den Schauspielerinnen Isabelle Huppert und Juliette Binoche.

Seine Glanzzeit hatte der 1948 geborene französische Modedesigner ohne Frage in den 1980er und frühen 1990er Jahren, als seine spektakulären Kollektionen mit hautengen Korsagen, riesigen Schulterpolstern, Nieten und mit Materialien wie Metall und Latex provozierten.


Im Laufe seiner Karriere hat Mugler für seine Boutiquen intensiv mit renommierten Filmemachern, Architekten, Fotografen und Künstlern, darunter Andrée Putman, sowie Helmut Newton, Dominique Issermann, Guy Bourdin, Herb Ritts, David LaChapelle und Pierre et Gilles zusammengearbeitet.





Ausstellung bis 08.09.2019
The Montreal Museum of Fine Arts, Canada
mbam.qc.ca/en



(Alle Fotos : The Montreal Museum of Fine Arts)