20.07.-10.08.2019 MS Artville

Dies ist keine gewöhnliche Ausstellung mit weißen Wänden und fertigen Kunstwerken, sondern eine Open-Air-Galerie im Spannungsfeld zwischen Hafenindustrie, kultureller Vielfalt und künstlerischem Underground. Besinnung auf das Gewesene und Entdecken neuer Orte in bekannter Umgebung.

Eine jede (Kunst)Stadt lebt nicht durch das offensichtlich Gesehene, sondern vom Nicht-Offensichtlichen: Orte, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind, Plätze, die erst beim Streifzug durch den Raum zufällig entdeckt werden und Inseln im restlichen urbanen Ozean.

msdockville.de