14.-18.08.2019 Fiera delle Grazie

Die Ursprünge der Messe gehen auf das Jahr 1425 zurück, als Gianfrancesco Gonzaga, Marquise von Mantua, den Platz vor der Kirche zu einem „Marktplatz“ erklärte.

Die Messe im schönen Grazie-Viertel in Curtatone mit ihrer einzigartigen Mischung aus Kunst, Kultur und Gastronomie, beinhaltet einen Internationalen „Madonnari“-Wettbewerb, der in der Nacht vom 14. auf den 14. August mit der Segnung der Künstlerkreiden beginnt und am 15. August endet, wenn der Gewinner bekannt gegeben wird.

Die Fiera delle Grazie ist eine Kombination aus heilig und profan, sowie ein riesiger Outdoor-Kunstworkshop. Außerdem: ein Markt, ein Vergnügungspark, eine Pyroshow und das leckere, traditionelle Cotechino.

comune.curtatone.mn.it