18.-25.08.2019 Fassrennen „Bravìo delle Botti“

Die Geschichte des Bravìo reicht bis zum Ende des XIV. Jahrhunderts zurück, insbesondere bis 1373, als das Gemeindegesetz die Regeln des Palio (Preis) festlegte. Der Bravio delle Botti scheint zu Ehren von San Giovanni Decollato, dem Schutzpatron von Montepulciano, gegründet worden zu sein, der am 29. August gefeiert wurde.

Das Bravìo-Pferderennen fand bis ins XVII. Jahrhundert statt und wurde aus Gründen der öffentlichen Ordnung abgeschafft. Die jüngste Geschichte des Bravio beginnt 1974, als Pater Marcello Del Balio die Idee hatte, das alte Pferderennen in ein Laufrennen umzuwandeln.

Die jeweils etwa 80 kg schweren Fässer werden von zwei Athleten pro Bezirk gerollt, den so genannten „Spingitori“ (Drückern), über eine Steigung und durch die faszinierenden Straßen der Altstadt. Die Ankunft des Fassrennens erfolgt vor dem Dom, auf der Piazza Grande.

braviodellebotti.com