So süß schmeckt das Leben

Das Leben ist wie Zuckerschlecken. Wie, verraten die vielen süßen Lebensglückrezepte in „So süß schmeckt das Leben“. Die inspirierenden Impulse, Texte und Geschichten stammen von Madame Tricot, Doris Bewernitz, Maria Sassin, Isabella Schneider, Angelika Wolff, Carola Vahldiek, Robert Gernhardt, Gisela Rieger und Sophia Loren.

Illustriert werden sie durch das wundervolle Strickwerk der Schweizer Strickkünstlerin Madame Tricot. Statt Schals und Socken strickt sie kleine und große lebensecht wirkende Kunstwerke in Form von Kuchen, Pralinen, Petits Fours und anderen süßen Leckereien.

„Stricken ist für mich wirklich Zen“, sagt die Künstlerin. „Ich stricke, weil mir der alternierende Rhythmus der Nadeln guttut und ich den Kontakt mit Wolle liebe. Stricken ist für mich wie Beten, Meditieren, Radfahren oder Wandern. Alls unproduktive Tätigkeiten, die aber guttun. Stricken war und ist für mich die größte Ressource. Dabei strickt es aus mir heraus. Ich rechne nicht, ich zähle nicht. Ich folge keinem Strickmuster. Und ich bin selbst überrascht, welche Dinge da entstehen.“

Die Schweizer Strickkünstlerin Madame Tricot, mit bürgerlichem Namen Dominique Kähler, wuchs in Paris in einer Designer-Familie auf. Hin- und hergerissen zwischen Kunst und Naturwissenschaften studierte sie Medizin und besuchte parallel dazu die Ecole du Louvre, um Kunstgeschichte zu lernen.

Vierzig Jahre arbeitete sie als Fachärztin für Psychiatrie und Naturheilkunde in eigener Praxis. Zum Ausgleich entdeckte sie das Stricken für sich und perfektionierte es als Kunstform. Dabei konzentrierte sie sich vor allem auf 3D-Objekte. Das Stricken von Lebensmitteln in Originalgröße hat es ihr dabei besonders angetan: Obstschalen, Käseplatten, Tortenbuffets bis hin zu ganzen Metzgereien.

Ihre Arbeiten wurden bereits in mehreren Museen und Galerien in der Schweiz, in Deutschland und demnächst auch in Kanada ausgestellt.

madametricot.ch

Madame Tricot (Hg.)
So süß schmeckt das Leben
Meine Glücksmasche
ISBN 978-3-86917-720-5

(Bilder: Nicolas Peron)

Sie möchten 1 Buch gewinnen?
Senden Sie bis 30.10.2019 eine Mail an: the_media@msn.com