11.-13.09.2019 Jugendstilfestival Bad Nauheim

In Belfast läuft die Titanic vom Stapel, in den Bars von New York üben Paare den neuen Foxtrott und in Bad Nauheim vollenden Architekten und Künstler den Sprudelhof, die größte geschlossene Jugendstilbadeanlage Europas. Gerade noch rechtzeitig, denn Kaiserin Auguste Viktoria besucht die kostbar ausgestatteten Kuranlagen des Städtchens, um ihr Herzleiden zu lindern. Es ist eine glanzvolle Zeit – und beim Jugendstilfestival lebt sie wieder auf.

Das „Weltbad der Belle Epoque“ zelebriert mit Architektur, Mode, Musik, Kunsthandwerk, Tanz und anderen Vergnügungen die Lebensart des Jugendstils, in diesem Jahr bereits zum 10. Mal.

Während des Festivals flanieren nicht nur Damen in schmalen Roben und großen Hüten am Arm von Herren in Frack und Zylinder um den großen Sprudel und posieren für Fotos. Zum 10. Jubiläum gibt es erstmals ein historisches Radrennen mit Fahrern im Outfit von anno dazumal auf hundert Jahre alten Vehikeln. Auch die Besucher dürfen ihr Geschick auf „antiken“ Drahteseln ausprobieren und sich auf ein Hochrad schwingen.

jugendstilfestival.de