Tim Walker: Wonderful Things

Die Ausstellung lädt in die fantastische Phantasie von Tim Walker ein, einem der innovativsten Fotografen der Welt. Sie ist die bisher größte Ausstellung von Walkers Bildern und würdigt seinen außergewöhnlichen Beitrag zur Bildgestaltung in den letzten 25 Jahren.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen 10 neue große fotografische Projekte, die sich direkt von den Schätzen der umfangreichen und vielseitigen Sammlung des V&A inspirieren lassen, von illuminierten mittelalterlichen Manuskripten und Glasmalereien bis hin zum Besitz der Dichterin Edith Sitwell, einer 65 Meter langen Fotografie des Bayeux Tapestry und einem Alexander McQueen-Kleid. Zu sehen sind auch einige der ambitioniertesten Modegeschichten und Porträts der Koryphäen Sir David Attenborough, Margaret Atwood, Peter Blake und David Hockney sowie eine Konstellation von Performern von Riz Ahmed bis Cate Blanchett, Björk, Timothée Chalamet, Beth Ditto, Daniel Day-Lewis, Claire Foy, Saoirse Ronan und Solange Knowles.

Bis 08.03.2020, Victoria & Albert Museum, London, vam.ac.uk

Bilder
Oben: Zo, Kiran Kandola, Firpal, Yusuf, Ravyanshi Mehta, Jeenu Mahadevan, Chawntell Kulkami, & Radhika Nair. Fashion: Marni, Paolina Russo, Missoni, Ahluwalia Studio, Bottega Veneta, Chloé, Lou Dallas. Pershore, Worcestershire, 2018, Tim Walker Studio
Unten: Duckie Thot, Aubrey’s shadow. Fashion: Saint Laurent. London, 2017, Tim Walker Studio