03.-06.2019 Schlossherbst –Schloss Dyck

Leuchtende Herbstfarben halten allmählich Einzug in den Schlosspark. Farbenfroh sind auch die Stände mit ihrem regionalen, vom Herbst inspirierten Angebot und laden zum genussvollen Schlendern vor malerischer Schlosskulisse ein.

Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt am Donnerstag, Samstag und Sonntag traditionsgemäß die Band Kabellos und auch auf die beliebten Hang-Klänge von Aiyana Kanti bei der Barockbrücke müssen die Besucher nicht verzichten.

Für Aktivität bei den Kleinen sorgen Strohhüpfburg, Kürbisschnitzen, Fahnendrucken und die rollende Waldschule. „Und am Donnerstag, Samstag und Sonntag wird es zu bestimmten Zeiten Märchenlesungen im Märchenzelt vor der Orangerie geben“, verrät David Tüscher, der gemeinsam mit Ulla Illbruck für die Veranstaltung verantwortlich ist. „Ansonsten umfasst das Angebot auch in diesem Jahr eine große Auswahl an heimischen, aber auch mediterranen Gräsern, Herbststauden und Blumenzwiebeln für die Herbstpflanzung, außerdem hochwertig-modischer Bekleidung aus Naturmaterialien sowie Lifestyle- und Outdoor-Artikel.“

Info:  Der eigene Vierbeiner ist, sofern angeleint, ebenfalls willkommen.

Stiftung Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur,
Schloss Dyck, 41363 Jüchen, stiftung-schloss-dyck.de