03.10.2019 Dülkener Herbstmarkt

Unter dem Motto „Alles was gut riecht, schmeckt und vorher gewachsen ist“ gibt es Feines für Nase und Gaumen. Denn gerade die Herbstzeit bietet eine Fülle von Genüssen: besondere Senf-Sorten aus der Alt-Viersener Senf-Manufaktur, bunte Kartoffeln oderköstliche Marme­lade von Reginas Früchtetraum. Die „Mehlkiste“ aus Greven­­broich bietet verschiedenen Mehl-Typen und Back­mischungen für Brot und Kuchen an. Ebenfalls wieder dabei ist Heide Eisenacher mit ihren Walnuss-Produkten sowie Familie Zöller mit Wild-Spezialitäten von Reh und Wild­schwein. Massen­ware sucht man vergebens. So gibt es hand­­gefertigte Seifen und Körbe, besondere Kräuter, eingelegte Gurken, Honig und aromatische Kaffee­sorten. Auch ungewöhn­liche Nudeln und verführerische Dips stammen aus hauseigener Herstellung. Wieder dabei ist das „Boerholzer Mähhh-Werk“ mit handge­­sponnener Wolle zum Stricken und Wolle zum Filzen. Der Kürbishof Mertens zeigt eine große Auswahl an Speisekürbissen.

Alter Markt, 41751 Viersen, Duelkener-herbstmarkt.de