Jutta Koether – LIBERTINE

Die Ausstellung ist die erste Museumsausstellung der gebürtigen Kölnerin im Rheinland und zugleich ein sehr ortsspezifisches Projekt, in dem die Künstlerin den Faden von berühmten Mönchengladbacher Ausstellungen aufnimmt, die sowohl das Medium Malerei als auch deren Betrachter und den Ort des Museums zum Thema hatten.

Zwinger Xperience: Die Jahrhunderthochzeit 1719

Anlässlich des 300. Jubiläums der Jahrhunderthochzeit 1719 von Friedrich August II. und Maria Josepha entführen wir Euch im Zwinger-Innenhof nicht nur für 10 Minuten ins barocke Dresden, sondern mitten hinein in ein einmaliges Erlebnis: In unserer Filmkuppel mit einer 30m x 4m großen Leinwand mit einer audiovisuellen 270-Grad-Projektion des Reiterballetts der vier Elemente, wie es einst den Gästen von August dem Starken vorgeführt wurde.

Teatro Gerolamo „La Piccola Scala“

Mitten im Herzen von Mailand wurde das Theater 1868 auf der Piazza Beccaria als seine “Miniaturtreppe”gebaut. Der Marionettist Giuseppe Fiando übernahm die Leitung, nach seinem Tod führte seine Ehefrau das Puppentheater weiter. 1957 hatte das Theatergebäude ernsthafte Schäden und wurde wegen Einsturzgefahr geschlossen. Paolo Grassi organisierte ein Charity-Konzert und von dem Erlös wurde das Haus umfassend restauriert.

Regelmäßig von Mitte November bis Ende Februar führen die Gänseexperten der NABU-Naturschutzstation an jedem Sonntag Naturfreunde in bequemen Bussen zu den besten Gänsebeobachtungsplätzen am ´Unteren Niederrhein`.

23.11.-05.12.2019 Küsnacher Klausjagen

Als eine der imposantesten Nikoläusbräuche Europas gilt das Küssnachter Klausjagen. Der Umzug mit rund 200 kunstvollen Iffelen mit aus Karton und Papier gefertigten Leuchtkörpern und 900 Trychler sind lautstark unterwegs. St. Nikolaus schreitet zwischen Iffelen und Musik, begleitet von Schmutzlis und Fackelträgern. Dieses Brauchtum bedeutet das Austreiben von Geistern und Dämonen zur Wintersonnenwende.