Es war einmal …

Einmal in die Welt der Grimm’schen Märchen eintauchen und eine einzigartige Kombination aus Kultur und Erlebnis erleben, bei der traditionelle Bühnenbilder auf moderne Licht-, Sound-, und Computertechnologie treffen.

Bewohner der Märchenwelt werden von einer grauen Hexe in Raben verwandelt. Um über das Böse zu siegen, begeben sich die Besucher direkt in das Märchen. Mit Hilfe von 360 Grad Projektionen entdecken sie die Märchenwelt wie im Flug aus der Vogelperspektive, durchstreifen zudem einen verzauberten Wald, lauschen einem Lied der Nachtigall, schauen ins Innerste des Wunschbrunnens und erfahren schließlich in der Schatzkammer mehr über das kulturelle Vermächtnis der Brüder Grimm.

Grimms Märchen haben auch nach 200 Jahren nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Sie verbinden noch immer die Generationen und sind Bestseller. „Die Erzählungen der Brüder Grimm stellen einen der kostbarsten Schätze unserer Kulturgeschichte dar. Sie haben ihren Ursprung in der ‚Mitte des ganzen Volkes‘ und betonen dabei gemeinsame Werte und Normen“, sagt Carolin Ngo, Märchenwelten-Vorstand und ehemalige Projektleiterin der Kunstmeile Hamburg.

Märchenwelt
Grandeswerderstraße 5 / Baakenhafenbrücke
20457 Hamburg
maerchenwelten.net

(Fotos: Märchenwelten AG / Tamschick Media + Space)