03.11.2019 Kunstgenuss auf dem Hammer Künstlermarkt

Lust auf eine kleine „Weinprobe“? Der deutsche Schriftsteller Jean Paul (1763-1825) bezeichnete die Kunst als „Wein des Lebens“. Ob er damit richtig lag, können Besucher auf dem Künstlermarkt selbst herausfinden.

Ein breites Spektrum der Bildenden Kunst wird geboten: verschiedenste Formen der Malerei, darunter naturalistische wie abstrakte Motive und Porträts, außerdem Fotografien, Drucke, Zeichnungen, Skulpturen und vieles mehr.

Eine gute Gelegenheit, die unterschiedlichsten Kreativen aus Hamm und der Region zu entdecken und sich dabei, wie Picasso es so schön formulierte, „den Staub des Alltags von der Seele zu waschen“. Rund 50 Künstlerinnen und Künstler präsentieren einen Querschnitt ihrer aktuellen Werke und ermöglichen es den Besuchern, vielfältige Herangehensweisen und Materialien kennenzulernen, sich zu informieren, fachzusimpeln oder auch einfach nur zu schauen.

Traditionell findet wie immer zeitgleich zum Künstlermarkt der Kreativmarkt im Spiegelsaal des Kurhauses statt: verschiedene Aussteller präsentieren hier ihre Handwerkskunst.

hamm.de

(Foto: Reiner Mroß)