Clublife in Düsseldorf: FRANK’S

Seit Mitte Oktober 2019 bringt Frank mit seiner Symbiose aus Restaurant, Bistro und Club kosmopolitisches Flair ins Andreas Quartier nach Düsseldorf im ehemaligen Palais Spinrath auf der Ratinger Straße. Der Gastgeber vereint hier auf zwei Ebenen internationale Küche, Barkultur und Clublife.

Bereits beim Herabsteigen der Treppen fühlt man sich unweigerlich an New Yorker Basement Clubs erinnert. Frank’s Spiritist hierin jedem Detail spürbar und zieht die Gäste in seinen Bann. Funkelnde Wände mit Goldpigmenten erinnern an den glitzernden New Yorker Sternenhimmel. Hingucker im Eingangsbereich sind die auffälligen Lampen des Designers Tom Dixon. Materialien wie Marmor und Vinyl stehen im stimmigen Kontrast zu den Chesterfield-Sesseln und der goldenen New York Ceiling Beleuchtung im VIP-Bereich.

Die Bar ist der Mittelpunkt des Raumes. Die NYC-Assoziationen kommen übrigens nicht von ungefähr: In den 70er Jahren entwickelte sich, dank ihrer britischen und US-amerikanischen Vorbilder, eine Livemusik-Szene auf der Ratinger Straße, die es geschafft hat, die Welt zu erobern. Knapp 40 Jahre später kehrt die Livemusik jetzt wieder auf die Ratinger Straße zurück – mit Stil.

Die Bar-Drinks reichen von Füchschen Alt über moderne Drinks und Forgotten Classics bis hin zu raren Champagnersorten und -jahrgängen. Der Fokus der Barkarte liegt auf Highballs und Sangarées. Die Champagner-Auswahl bietet 40 Positionen ihre  -damit ist die Qualität des Barlevels überdurchschnittlich hoch für einen Club.

Ratinger Str. 9, Düsseldorf, franks-düsseldorf.de