26.11.-01.12.2019 Die Weberei im Lichterglanz

Wenn es zwischen Webstühlen und Dampfmaschine nach Punsch und Waffeln duftet, dann ist wieder Adventsmarkt im Textilwerk Bocholt und alles strahlt im vorweihnachtlichen Lichterglanz. Rund 50 Hobbykünstler präsentieren in der Weberei ihre handgefertigten Kostbarkeiten.

Das Angebot reicht von Teddybären über Krippenfiguren und Schmuck bis hin zu handgeschöpften Papieren, Kerzen und Filzarbeiten. Künstler aus der Bocholter Partnerstadt Akmene in Litauen präsentieren und verkaufen Holzarbeiten. Besonders umfangreich ist die Auswahl an Kreativem aus Stoff und Faden, darunter Puppenkleider, Patchwork-Kissen und Arbeiten in Blaudruck.

Für alle jüngsten Besucher findet von Dienstag bis Samstag jeweils um 16 Uhr und 16.30 Uhr eine Märchenstunde statt. Auch der Nikolaus hat seinen Besuch angekündigt: Am ersten Adventssonntag (1.12.) um 15 Uhr hat er Überraschungen für die Kinder dabei.

LWL-Industriemuseum Textilwerk Bocholt, Weberei, Uhlandstraße 50

Foto LWL