Weihnachtliche Romantik und Winterzauber in Görlitz

Prächtige Handelshäuser aus Renaissance und Barock in der Görlitzer Altstadt bilden die romantische Szenerie für Händler und Handwerker mit weihnachtlichem Angebot, regionalen Produkten und kulinarischen Köstlichkeiten aus Deutschland, Polen und Tschechien mit handgefertigte Pyramiden, Herrnhuter Sterne und Räuchermännchen.

Das Bühnenprogramm mit festlicher Musik und Open-Air-Gottesdiensten verspricht kostbare Momente im Duft von Gewürzen und Mandeln.

Ein Tiergehege und die beliebte Eisstockbahn gehören ebenso zu den Marktbesonderheiten wie der tägliche Besuch des Christkindels. Kleine Besucher können sich außerdem auf den Bastelwagen, das kuschelige Geschichten- und Lesezelt und das Eisenbahnfahren freuen. Es sind besonders die familienfreundlichen Attraktionen, für die der Christkindelmarkt bereits prämiert wurde und die Atmosphäre, die die Besucher begeistert.

Auf dem Obermarkt, gibt es eine Eislaufbahn bei dem man Runde für Runde einen großartigen Panoramablick, z.B. in eine Altstadtgasse oder auf die Dreifaltigkeitskirche, genießen kann.

Anschließend kann man sich bei einem Glühwein in einem der historischen Gewölbekeller aufwärmen. Dazu verwöhnt die traditionelle schlesische Küche in Görlitz und der polnischen Schwesterstadt Zgorzelec den Gaumen. Spezialitäten wie das „Schlesische Himmelreich“ oder die süßen „Mohnpiele“ sollte man in jedem Fall kosten. Und auch die schlesische Weihnachtsbratwurst wird nach altem Rezept in diesen Wochen wieder zubereitet – speziell gewürzt mit einem Hauch Zitrone.

Görlitz ist nicht nur in der Adventszeit einen Besuch wert. Sehenswert sind vor allem die sakralen Schätze der Stadt: In der Peterskirche, zugleich ein Wahrzeichen der Stadt, können Besucher dem Orgelanspiel auf der berühmten Sonnenorgel* lauschen. Eine Besonderheit ist auch das Heilige Grab, der wohl originalgetreuesten Nachbildung des Heiligen Grabes von Jerusalem und ein Zeugnis spätmittelalterlicher Frömmigkeit.

Über die Stadtgrenzen von Görlitz hinaus runden Ausflüge an den Berzdorfer See und in die verschneite Landschaft des Zittauer Gebirges, des Iser- und des Riesengebirges den winterlichen Besuch der Neißestadt ab.


06.-22.12.2019 Schlesischer Christkindelmarkt
22.11.2019-05.01.2020 Eislaufbahn

goerlitz.de/winter

(Fotos: Nikolai Schmidt)