Düsseldorf: Kostbarkeiten aus Meissen und ein hoher Besuch

Ein Prinz schaute sich königliche Kostbarkeiten an: Prinz Amyn Aga Khan besuchte Mitte November 2019 im Hetjens Museum – Deutsches Keramikmuseum die Sonderausstellung „Luxus, Liebe, Blaue Schwerter – Faszination Rokoko“. Museumsdirektorin Dr. Daniela Antonin hatte den international agierenden Mäzen und Sammler Prinz Amyn Aga Khan als Schirmherrn dieser sehenswerten Schau mit Meissner Porzellan gewinnen können.

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel und Kulturdezernent Hans-Georg Lohe begrüßten Prinz Amyn im Kreis geladener Gäste im Hetjens. Im Rahmen des Empfangs gab Kurator Dr. Wilko Beckmann einen spannenden Überblick über die Zeit des Rokoko, als Luxus gefragt war und Porzellan boomte. Wie er erklärte, war Kurfürst August der Starke, der 1710 die Porzellanmanufaktur in Meißen gründete, ein begeisterter Meissen-Sammler. Auch Louis XV., König von Frankreich, konnte sich dem Zauber des weißen Goldes aus Sachsen nicht entziehen, ebenso seine Geliebte Madame de Pompadour. Die „Schutzheilige aller Shopping-Süchtigen“, wie Dr. Beckmann sie launig titulierte, kaufte unter anderem die legendäre „Affenkapelle“ ein Ensemble witzig-künstlerisch gestalteter Figurinen.

Im Großen Saal des Palais Hetjens nahmen die Gäste eine bezaubernde Inszenierung mit historischen Porzellanen, Möbeln und Gemälden in Augenschein. Gleich am Eingang faszinierte eine üppig gedeckter Tisch mit Meissen-Preziosen. Eindrucksvolle Arbeiten von Böttner, Kirchner und Höroldt, Meistern der ersten Stunden, waren ebenso zu sehen wie exzellente Miniaturen, Tabatieren und Chinoiserien und als Highlight ein dreiteiliger Tischbrunnen. Auch orientalisch Inspiriertes, gefiederte Freunde, indiskrete Liebhaber, reizende Schäferszenen – typisch Rokoko! – und vieles mehr erfreuen das Auge.

Die wertvollen Objekte stammen aus der Sammlung des Hetjens Museums, aus der Münchener Galerie Röbbig sowie aus Privatsammlungen. Die Ausstellung wird noch bis zum 19. Januar 2020 präsentiert. Hingehen, in eine Zeit des Luxus und der Schönheit eintauchen und die Meisterschaft der Porzellankünstler aus Meißen bewundern!

Angelika Campbell

Hetjens Museum, Düsseldorf, duesseldorf.de/hetjens

Bilder:
v.li.n.re.: Dr. Daniela Antonin, Prinz Amyn Aga Khan, Thomas Geisel ,Hans-Georg Lohe
(Fotos: Karin Neddermeyer)