11.01.2020 Motorrad-Wintertreffen auf Schloss Augustusburg

Das monumentale Renaissanceschloss Augustusburg steht an wohl gewähltem Platz. Weithin sichtbar erhebt sich das alte Jagddomizil auf einem Porphyrkegel über das Tal der Zschopau und wird wegen seiner Dachform »Krone des Erzgebirges« genannt. Vollendet im Jahr 1572 hat Schloss Augustusburg auch nach über vier Jahrhunderten nichts von seiner Ausstrahlung eingebüßt.

Dort, wo einst Hengste vor herrschaftlichen Kaleschen schnaubten, dröhnen heute die Motorrösser. Schloss Augustusburg ist eines der beliebtesten Reiseziele für Zweiradfans, denn es beherbergt das größte Motorradmuseum Europas.

Zahlreiche einmalige Exponate aus der Geschichte des Motorrads werden hier präsentiert. Beim alljährlichen Wintertreffen der Bikergemeinde wird Augustusburg zum Magneten für tausende Motorradfreunde.

wintertreffen-augustusburg.de