02.02.2020 Kinderblochziehen

Neben den traditionellen Figuren wie Paarlen, Zwergelen, Mohrelen, Hexen, Bajatzl, Bär, Miasmann oder Schallner treiben sich auch die ureigenen Gestalten wie der Giggeler und Schwoaftuifel herum, um den Winter zu vertreiben.

Der Zug mit rund 50 maskierten Kindern steht unter der Aufsicht des Fuhrmannes, der für den korrekten Ablauf verantwortlichen zeigt. Im Mittelpunkt steht der Bloch, eine 20 Meter lange Zirbe, die zum Abschluss am Fonnes an den Höchstbietenden versteigert wird.

serfaus-fiss-ladis.at/de