Katze Lola und das Hergo-Kissen

Als hochwohlgeborene Main-Coon-Katze lege ich, Prinzessin Lola von Hamburg-Wandsbek, Wert auf eine gepflegte Umgebung. Deshalb schätze ich es sehr, dass Frauchen unser Ambiente in dezenten Grautönen auf die Farbe meines Fells abgestimmt hat.

Neulich kam Frauchen mit einem schönen – selbstverständlich grauen – Kissen nach Hause. Es trägt die Aufschrift „King of the Couch“ und hat praktische Taschen für Essen, Trinken und das Ding, das Fernbedienung heißt und um das sich meine beiden Menschen manchmal streiten.

Als Herrchen von der Arbeit kam, staunte er sehr und sagte zu Frauchen: „Schatz, dieses Kissen passt eher zu dir. Du liegst doch immer auf dem Sofa und rufst nach Saft und Knabberzeug!“ Dann lachte er aber und hat sich über sein Geschenk gefreut. In Wahrheit ist es nämlich so, dass meine beiden zweibeinigen Mitbewohner abends gemütlich zusammen auf der Couch chillen. Ich, Lola, liege dann zwischen ihnen, lasse mich von ihnen abwechselnd am Kinn kraulen und versuche Kartoffelchips zu ergattern.

Insgesamt ein gutes Katzenleben!
Und das tolle Hergo-Kissen ist jetzt immer griffbereit…

Aufgezeichnet von Angelika Campbell