20.09.2020 ComedyArts – Lachen ohne Grenzen!

Das diesjährige ComedyArts mutiert zum Biotop für gefährdete Bühnen-Spezies. In „freier Wildbahn“ sind die vielfältigen Arten der Kulturschaffenden in Zeiten der Corona-Pandemie eher selten anzutreffen, deshalb schafft das ComedyArts ein spezielles Kulturschutzgebiet: Die Sonderedition am 20. September tritt an die Stelle des sonst viertägigen Festivals. Ganz im Sinne der Corona-Schutzverordnungen schafft das ComedyArts geschützte Kulturräume: Drei Programmblöcke von jeweils rund eineinhalb Stunden Länge kommen an diesem Sonntag auf die Bühne.

Das ComedyArts Team lädt Sie am 20. September von 15 bis 22.10 Uhr live in der ENNI Eventhalle und zusätzlich online per Stream in drei verschiedene Biotope ein. Nach jeder Pause gibt es einen Neustart: Die Akteurinnen und Akteure auf der Bühne wechseln, das Publikum ist neu, die Luft in der Halle ausgetauscht und das Interieur desinfiziert.

comedyarts.de