Bis 15.11.2020 Im Glanz des Goldes

Eine imposante Videoinstallation »L’età dell’oro« (Das goldene Zeitalter) des Videopioniers Fabrizio Plessi hüllt die Fassade des Museo Correr auf dem Markusplatz in Venedig in goldenen Glanz. Rauschende Wasserfälle aus flüssigem Gold, untermalt mit einer Klavierkomposition von Michael Nyman, erleuchten prachtvoll die Fenster des Museums. 

Die mit Unterstützung von Dior realisierte Installation ist eine einmalige Hommage an die Stadt Venedig und ihre goldgeprägte Geschichte. Das strahlende Gold erinnert an die Pracht und Schönheit vergangener Epochen und verweist auf die byzantinischen Spuren in den Mosaiken und der Architektur auf dem Piazza San Marco.

Innerhalb des  beeindruckenden Schauspiels brausend in die Tiefe stürzender Goldströme leuchten zwei Schlüsselwörter des Markus-Evangeliums darin auf: Pax Tibi (Friede sei mit Dir). Die ersten Worte der Inschrift im aufgeschlagenen Evangelium neben der an unzähligen Orten Venedigs zu entdeckenden beflügelten Löwenfigur – Symbol der Lagunenstadt, der Serenissima.

Piazza San Marco, 52, 30124 Venezia VE, Italien, correr.visitmuve.it