Kerzentrends im Herbst

2020 ist ein ganz besonderes Jahr – alles etwas anders als gewohnt. Statt zu verreisen, sind viele von uns zu Hause geblieben – umso wichtiger wird daher ein behagliches Ambiente. Dazu gehört jetzt im Herbst unbedingt sanftes Kerzenlicht, denn es strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus und verleiht am Abend eine anheimelnde Atmosphäre.

Bei den Kerzen setzen sich aktuell neben der Trendfarbe Blau auch Klassiker wie Gold und Silber durch, außerdem warme Töne wie Braun und Cognac. Ein besonderer Trend sind außerdem zur Zeit Duftkerzen, die jeden Raum zum Beispiel mit warmen, würzigen Zimtdüften oder feinen Mandelaromen verzaubern.

Aber: Augen auf beim Kerzenkauf!  Bei der Auswahl der Kerzen sollte auf das RAL-Gütezeichen geachtet werden. RAL-Kerzen verfügen über garantierten Gesundheitsschutz. Sie tropfen nicht, sind ruß- und raucharm und aus gütegesicherten Rohstoffen hergestellt. Darum beeinträchtigen Kerzen und Lichter mit dem Gütezeichen die Gesundheit in keiner Weise. Dafür sorgen die strengen Grenzwerte, die regelmäßig geprüft werden. Für uns Verbraucher bedeutet das: PAK (polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe), Schwermetalle, Schwefel usw. sind bei Produkten mit dem RAL-Gütezeichen für Kerzen tabu.

https://ral-c.com
(gesehen bei trendxpress.org)

Foto: Steinhart Duftkerzen