Engel

Gezeigt wird eine private Engel-Sammlung, die mit verschiedensten Motiven, Materialien und Themen beeindruckt. Engelfiguren begleiten die Menschen seit Jahrhunderten und finden ihre Form in Rauschgold, Wachs, Papier, Stein, Holz, Glas, Metall und Porzellan.

Neben dreidimensionalen Engeldarstellungen gibt es seit dem 19. Jahrhundert Druckgrafiken. Das Dekorationsprodukt „Engel“ für das eigene Zuhause ist seitdem weit verbreitet und auch heute – nicht nur an Weihnachten – allenthalben anzutreffen. Die Ausstellung zeigt die große (Flügel-)Spannweite zwischen Kunst und Kitsch.

Kreativangebote sowie eine „Engel-Entdecker*innen-Tour“ durchs ganze Museum runden die Ausstellung ab.

Ab 04.12.2020 Museum für Franken – Staatliches Museum für Kunst- und Kulturgeschichte in Würzburg, museum-franken.de