04.-12.06.2021 VRHAM!

VRHAM! (Virtual Reality & Arts Festival Hamburg) ist das erste internationale Festival für Virtual Reality-Kunst Deutschlands. 2018 von Ulrich Schrauth in Hamburg gegründet, findet es zum zweiten Mal ins Hamburger Oberhafenquartier, um diese spannende neue Kunstform zu entdecken und zu erleben.

Das VRHAM! Virtual Reality & Arts Festival findet in diesem Jahr als hybride Festivaledition statt. Es werden weltweit die neuesten Virtual- und Augmented Reality Kunstwerke gezeigt – vor Ort im Hamburger Oberhafenquartier und online in der vom Berliner VR-Studio INVR.SPACE kreierten virtuellen Venue VRHAM! VIRTUAL. 

Ulrich Schrauth, Künstlerischer Leiter: „Virtual Reality-Kunst überschreitet die Grenzen aller herkömmlichen Darstellungsformen von Kunst, denn sie stellt den/die Betrachter*in in den Mittelpunkt und umfängt sie/ihn mit einer eigenen 360 Grad-Welt. Wir sind stolz, diese Kunst in Hamburg zeigen zu können!“

vrham.de

(Foto: Veranstalter)