Sauerland – Vielseitige Radwege laden zum aktiven Erholen ein

In der Region um die Kneipp-Heilbäder Brilon und Olsberg im Sauerland kann man auf drei bestens präparierten Flussradwegen tolle Naturlandschaften, interessante kulturelle Einblicke und idyllisch gelegene Ortschaften erleben.

Der RuhrtalRadweg führt auf 240 Kilometern von Winterberg nach Duisburg. Bereits nach 20 Kilometern erreicht man das idyllisch gelegene Olsberg mit seinem neuen Kneipp ErlebnisPark. Auf der leicht hügeligen Strecke sind steile Anstiege eine Ausnahme. Ein Highlight ist das Rosendorf Assinghausen, in dem man 130 Rosenarten in Gärten und Parks vor wunderschöner Fachwerkkulisse bestaunen kann.

In der Altstadt der Hansestadt Brilon mit dem alten Rathaus, dem Marktplatz und der Propsteikirche fällt der Startschuss für den MöhnetalRadweg. Auf 65 Kilometern führt die Tour über ehemalige Bahntrassen durch das Naturschutzprojekt MöhneLife am Möhnesee vorbei bis hin zur Mündung in die Ruhr in Arnsberg-Neheim.

Auch die dritte Flussroute, der Alme-Radweg, beginnt in Brilon. Entlang des Flusses erradeln die Aktiverholer auf 67 Kilometern zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten: von Burgen und Schlössern über Kirchen und Mühlen bis hin zu Rathäusern, die Geschichte(n) erzählen könnten. Zudem erleben sie das Naturschutzgebiet Almequellen hautnah.

http://www.tourismus-brilon-olsberg.de