Museum Tinguely AHOY!

Zum 25. Jubiläum lichtet das Museum Tinguely den Anker und begibt sich auf eine besondere Schiffsreise. Ein umgebautes Frachtschiff zum Museum zeigt die Kunst von Jean Tinguely (1925-1991). Das Schiff geht an relevanten Stationen von Tinguelys künstlerische Karriere vor Anker – von Paris über Antwerpen und Amsterdam durch die Metropolregion Rhein-Ruhr rheinaufwärts bis nach Basel.

Der Auftakt ist in Paris, nach elf Wochen Fahrt durch Frankreich, Belgien, Niederlande und Deutschland kehrt das Schiff am 25. September wieder zurück nach Basel.

Es bietet eine Ausstellung im Schiffsrumpf und eine spektakuläre Brunnenplastik an Deck. Auf seiner Jubiläumsfahrt besucht es insgesamt elf Orte und bietet gemeinsam mit lokalen Partnerinstitutionen jeweils für zwei Tage ein facettenreiches Programm aus Ausstellungen und Performances zeitgenössischer Künstlerinnen.

Die Reiseroute zeigt, wie international vernetzt der Künstler bereit ab Mitter der 1950er Jahre agiert und welche intensiven Verbindungen das Museum pflegt. Fahrender Schauplatz für dieses Projekt ist die rund 50 Meter lange MS Evolutie.

Die Stationen:

17.-18.07.21 Paris
Rmn-Grand Palais, La Viette und Centre Pompidou

28.-29.07.21 Antwerpen
Het Bos und Royal Axcademy of Fine Arts

02.-03.08.21 Maastricht
Bonnefantenmuseum

08.-09.08.21 Amsterdam
Stedelijk Museum

16.-17.08.21 Gelsenkirchen
Kunstmuseum Gelsenkirchen und Musiktheater im Revier

19.-21.08.21 Duisburg
Lehmbruck Museum

25.-26.08.21 Krefeld
Kunstmuseum Krefeld, Museum Haus Lange

28.-29.08.21 Düsseldorf
Am Handelshafen 30

03.-04.09.21 Koblenz
Ludwig Museum Koblenz

08.-09.09.21 Frankfurt
Frankfurter Kunstverein

14.-15.09.21 Mannheim
Kunsthalle Mannheim

25.-26.09.21 Basel
Museum Tinguely