26.09.2021 Kartoffelfest im Ziegeleimuseum

Am letzten Sonntag im September lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zum Kartoffelfest in sein Lagenser Industriemuseum ein. Jungen Besucher- und -innen können gemeinsam mit ihren Eltern am Lagerfeuer Stockbrot backen oder Kartoffeln aus dem Feuer probieren. Die Apfelsaftpresse steht wieder auf dem Gelände des Museums.

„Die familiäre Atmosphäre des Kartoffelfestes im letzten Jahr hat uns so gut gefallen, dass wir es auch dieses Jahr wieder feiern wollen“, sagt LWL-Museumsleiter Willi Kulke. Die Veranstaltung „Himmel und Erde“ musste im vergangem Jahr aufgrund von Corona verkleinert werden und bot einen traditionsreichen Ersatz im kleineren Format. Familien können bereits zum 17. Mal einen entspannten Tag rund um die Kartoffel auf dem Museumsgelände verbringen. Um genügend Abstand zueinander halten zu können, wird in diesem Jahr ein zwölf Meter langes Lagerfeuer entzündet.

Die Feldbahnfreunde laden dazu ein, in der Zeit zwischen 13 und 16 Uhr eine Runde mit der Feldbahn um das ehemalige Abbaugebiet der Ziegelei Beermann zu drehen. Außerdem können Kinder und Erwachsene im Handstrich des Museums Ziegel nach historischer Art per Hand herstellen und sich an den Spielstationen ausprobieren, an denen sich alles um die Knolle dreht.

Bei der gesamten Veranstaltung ist die 3G-Regel zu beachten.

Lagenser Industriemuseum, Sprikernheide 77, 32791 Lage

Foto: LWL/Ziegelei Lage