Urlaubsregion Tegernsee: Kunst und Kultur mit bayerischer Tradition

Ganz gleich ob Filmfestival oder Museumsbesuch: Am Tegernsee lässt sich die Se(e)hnsucht nach Kunst und Kultur stillen. Darüber hinaus verzaubert die ursprüngliche und authentische Urlaubsregion, in der übrigens auch die Tracht erfunden wurde, mit der atemberaubenden Kulisse der Bayerischen Alpen. Tradition und Brauchtum werden hier lebendig!

Besonders deutlich wird das etwa auf den Waldfesten der Trachtenvereine, beim Rosstag in Rottach-Egern oder bei einer Erkundungstour mit den zertifizierten Tegernseer Heimatführern. Ihr vielfältiges Programm führt zu den schönsten Orten im Tegernseer Tal.

Ob auf dem Rad, mit dem Schiff oder per pedes: Rund 50 km südlich von München verbindet sich ländliche Entschleunigung mit den vielfältigen Kunst- und Kulturangeboten einer modernen Stadt. Ob historische Baudenkmäler oder interessante Ausstellungen wie beispielsweise im Olaf Gulbransson Museum oder im Museum Tegernseer Tal oder auch zahlreiche hochkarätige Veranstaltungen – vom Internationalen Musikfest Kreuth bis zum Internationalen Bergfilm Festival.

Auf zwölf Spaziergängen, den sogenannten Tegernseer LiteraTouren, lassen sich die Ursprungsorte literarischer Werke entdecken.

http://www.tegernsee.com