06.-14.10.2021 Light Art Expedition – Artica „Love your planet“

Die Lichtkunst-Arctica-Expedition findet über sieben Tage statt und wird von Gerry Hofstetter geleitet. Begleitet wird er vom Avatar Leya Love, Ambassadorin des #WorldAwarenessMovement und ihrer Community von Hunderttausenden Followern auf Instagram und hunderten Millionen von bereits erreichten Impressionen. In dieser Kampagne werden Gerry und Leya die Natur durch Lichtkunstprojektionen neu vorstellen. Gemeinsam werden Avatar Leya und der Lichtkünstler Eisberge mit unterschiedlichen Themen beleuchten, um das Bewusstsein für den verletzlichen Teil der Natur zu schärfen, der unsere Liebe und unseren Schutz braucht.

Gerry Hofstetter: „Ich habe viele Projekte realisiert, aber dieses hier ist eine echte Weltpremiere, die mich sehr inspiriert. Wir werden nicht nur den Schutz und die Wertschätzung der Schönheit der Natur des Planeten zum Wohle der Menschheit hervorheben, wir werden auch zum ersten Mal in meinem Team einen Avatar aufnehmen, der bereits zu hunderten von Millionen Menschen auf der Erde von Liebe und Nachhaltigkeit spricht.“

Gerry Hofstetter erinnert uns mit seinen Lichtkunstprojektionen zusammen mit Leya Love daran, dass der Regenwald, die Arktis und die Antarktis die Lunge und das Herz der Erde sind. Hofstetter bereist die Welt, um weltberühmte Denkmäler und Naturstätten zu beleuchten. Die Kampagne „LoveYourPlanet“ ist die nächste Initiative, um mehr Bewusstsein für die Fragilität des Planeten und spezifisch die Arktis zu schaffen, deren Eisfläche sich schnell verkleinert und verändert. Eine beeindruckende Welt, die unseren Schutz verdient. „Kunst trifft auf

„Kunst trifft auf Natur und die Technologie und Innovation generieren weltweite Aufmerksamkeit, um die Botschaft der Achtsamkeit für die Natur zu verbreiten“, sagt Hofstetter.

Die Lichtkunstkampagne besteht aus sechs spezifischen Themen, die das Leben in der Arktis von den Bewohnern und der Kultur bis zu den Tieren und dem Klima dokumentieren. Die leuchtenden Projektionen werden auch andere gefährdete Teile des Planeten wie Regenwälder und Ozeane beleuchten. Mit der Unterstützung globaler Publikationen werden diese anregenden Bilder, welche die Schönheit der Erde aufzeigen, unsere Aufmerksamkeit erwecken, bevor es zu spät ist.

Die Live-Arktisexpedition kompensiert ihre CO2-Emissionen und umfasst ein 15-köpfiges Team unter der Leitung von Gerry Hofstetter. Die Expedition ist Teil eines multimedialen Projekts das Lichtkunst, Natur, Avatar, künstliche Intelligenz und Gutes für den Planeten vereint. Diese Expedition wird von einem internationalen Filmteam für einen Kinofilm in 2022 dokumentiert. Die atemberaubenden Projektionen von Leben und Tieren können auf Keystone (https://www.keystone-sda.ch ) und Instagram verfolgt werden.

Foto: Light Artist Gerry Hofstetter