14.10.-07.11.2021 Zeitsprünge

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Bildende Künste Dresden und dem Förderverein Palais Großer Garten e.V. zeigen die Studenten/-innen der Kostümgestaltung bereits zum dreizehnten Mal in Folge, die Ausstellung „Zeitsprünge“.

Wie wäre es, das Schokoladenmädchen mal nicht nur auf dem Gemälde bewundern zu können? Oder ein Kostüm zu sehen, dass einen Menschen in eine Pflanze verwandelt? Jetzt im Herbst ist es möglich, solche faszinierenden Kostüme bei der diesjährigen Jahresausstellung der Studienrichtung Kostümdesign der Hochschule für Bildende Künste Dresden zu entdecken.

Im Palais im Großen Garten gibt es historische Kostüme, Korsetts, Tutus und sehr besondere Kostümskulpturen aus Papier zu sehen. Bemerkenswert ist dabei nicht nur die hohe künstlerische und handwerkliche Qualität der Arbeiten. All diese sensiblen Arbeiten erfordern ein hohes Maß an Kreativität, künstlerischem Einfühlungsvermögen sowie Sicherheit im Umgang mit Stilepochen und Kulturgeschichte im Allgemeinen und geben einen Einblick in die breit gefächerte Ausbildung des international angesehenen Dresdner Studiengangs Theaterdesign, hier besonders in der Studienrichtung Kostümdesign.

In einem einzigartigen Ambiente werden im Erdgeschoss des Palais im Großen Garten Kostüme gezeigt. Zusätzlich runden einige Exponate aus der Fachrichtung Szenarische Malerei das Gesamtbild ab.

Großer Garten Dresden & Dresdner Parkeisenbahn