09.-19.06.2022 Bachfest Leipzig: „Bach – We are FAMILY“

Unter dem Motto „BACH – We are FAMILY“ erinnern namhafte Interpreten und Ensembles in über 140 Veranstaltungen an die Tradition der weitverzweigten Musikerfamilie Bach. Überall auf der Welt schließen sich Menschen aus Liebe zur Musik Bachs als Chöre und Gesellschaften zusammen, um ihre klangvolle Leidenschaft zu teilen.

„Wir haben zu unserem Bach-Familientreffen alle ‚Familienmitglieder‘ eingeladen, also sämtliche Bach-Vereinigungen und Ensembles, die wir auf dem Globus fanden. Nicht alle können im kommenden Jahr dabei sein – dafür aber 2024. Das Motto ‚BACH – We are FAMILY‘ passt perfekt für beide Jahrgänge, denn es steht für dieses wunderbare Zusammengehörigkeitsgefühl, das uns alle verbindet. Und das wird sich in dem zweiteiligen Festivalkonzept immer wieder zeigen“, so Intendant Prof. Dr. Michael Maul.

Traditionsgemäß wird das Eröffnungskonzert vom Thomanerchor und dem Gewandhausorchester gestaltet – erstmalig unter der Leitung des neuen Thomaskantors Andreas Reize. Der weltbekannte Knabenchor musiziert darüber hinaus gemeinsam mit der Akademie für Alte Musik Berlin am 17. Juni 2022 in der Thomaskirche die Matthäus-Passion. Aber auch die beiden Komponistenhäuser Mendelssohn- und Schumann-Haus bringen sich mit verschiedenen Eigenproduktionen wieder mit in das Festivalprogramm ein.

Im Rahmen der Veranstaltung wird die Bach-Medaille Leipzig vergeben. In diesem Jahr geht sie an Sir András Schiff, der sie am 16. Juni 2022 durch den Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Burkhard Jung, überreicht bekommt.

http://www.bachfestleizig.de

(Foto: Andreas Schmidt)