14.07.-18.08.2022 Open-Air-Kino Zollverein

Auf Zollverein wird in den Sommerferien das Areal unter der Druckmaschine auf der Kokerei zum Freiluftkino. An jedem Donnerstag laufen jeweils ab 20.30 Uhr beliebte Filme in einzigartiger Kulisse. Auch dieses Jahr setzt sich das Programm wieder aus Klassikern und Kino-Highlights aus den letzten Jahrzehnten zusammen.

Zu sehen sind:
Do, 14.07.: Die Monster AG (2001) – Familienfilm, 92 Min., FSK 6
Do, 21.07.: Men in Black (1997) – Action, 98 Min., FSK 12
Do, 28.07.: Und täglich grüßt das Murmeltier (1993) – Komödie, 101 Min., FSK 6
Do, 04.08.: Pina – tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren (2011) – Doku, 103 Min., FSK 0
Do, 11.08.: Die Reifeprüfung (1967) – Drama, 106 Min., FSK 16
Do, 18.08.: Das fünfte Element (1997) – Science-Fiction, 121 Min., FSK 12

Zu Beginn der Vorführungen stellen die KinoEulen besondere Kurzfilme vor. Die KinoEulen sind die beiden Filmwissenschaftlerinnen Jessica Manstetten und Katrin Posse, die sich seit Jahren dem Thema Kurzfilme widmen; in diesem Jahr Werke aus Kroatien, Finnland, Ungarn, Deutschland, Großbritannien und Israel.

Die Vorstellungen finden auch bei Regen statt, Zeche Zollverein, Essen,

http://www.zollverein.de/kino

(Foto: Thomas Willemsen)