15.07.-06.08.2022 Stoffel-Festival Frankfurt

STOFFEL ist das unaufgeregteste Festival der Welt – auf jeden Fall ist es das größte seiner Art, zumindest in Deutschland. So genießt es nicht nur in Künstlerkreisen einen weit reichenden und hervorragenden Ruf mit einer ungezwungenen Atmosphäre und täglich einem bis drei Programmpunkten zieht STOFFEL im Frankfurter Günthersburgpark.

STOFFEL kostet natürlich Geld, und trotzdem zahlen die Besucher keinen festen Eintrittspreis. Der STOFFEL finanziert sich durch die Erlöse der Gastronomie, eine Subvention der Stadt Frankfurt, Sponsoren, Gelder für Werbung im Programmheft, Spenden und natürlich durch einen freiwilligen Eintritt der Besucher. Jeder, was er kann und möchte, in die berühmten roten Eimer, mit denen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Platz unterwegs sind.

Wichtig: Alle dürfen kommen, auch wenn sie nichts geben können. STOFFEL ist für alle da, denn auch in einer reichen Stadt wie Frankfurt leben viele Menschen am Rande des Existenzminimums — oder sogar darunter. Und es werden immer mehr.

https://stoffel.stalburg.de

(Foto: Veranstalter)