11.-20.11.2022 Murnauer Horváth-Tage

Von 1924 bis 1933 lebte der Schriftsteller Ödön von Horváth in Murnau. Hier entstand ein Großteil seiner Weltliteratur und ihm zu Ehren finden die 9. Murnauer Horváth-Tage statt.

Das größte Festival zum Leben und Wirken des Weltliteraten vereint hochkarätige Künstler und Wissenschaftler unter dem Motto „Trau! Schau! Wem?“: Dabei nähern sie sich in Lesungen, Theaterstücken, Ausstellungen und Literaturgesprächen Horváths Frage an „Was lässt Menschen vertrauen?“, die in diesen Zeiten aktueller nicht sein könnte.

Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe mit der Verleihung der Ödön-von-Horváth-Preise. Die Schauspieler Sebastian Bezzel, Johanna Wokalek, Josef Hader sowie die „Deutsche Bühne Ungarn“ reihen sich mit ihren Auftritten in das hochkarätige Programm ein.

http://www.tourismus.murnau.de

Bild:
Horvàth, Bruder Lajos und Mutter Maria vor Murnauer Villa, um 1925
(Foto: Schlossmuseum Murnau, Bildarchiv)