Artemisia-Museum: Museum für Kräuter in der Provence

In der Europäischen Universität für Düfte und Geschmäcker (UESS) in den provenzalischen Voralpen öffnete ein Museum für Kräuterkunde und Lavendel. Das Artemisia-Museum befindet sich im Franziskanerkloster von Forcalquier und gibt auf 250 Quadratmetern Einblicke in das Sammeln von und den Handel mit Kräutern rund um die Bergkette Montagne de Lure.

15.-20.03.2022 Las Fallas

Entstanden sind die Fallas im 18. Jahrhundert, wobei die Ursprünge nicht genau festzustellen sind. Der Volksmund sagt, dass die Zimmerleute am Ende der kalten Jahreszeit ihre Holzgestelle für die Lampen und Kerzen verbrannt haben, weil sie diese im Frühjahr nicht mehr brauchten. Der Termin für diese Verbrennung (valencianisch: cremà) sei dann im Laufe der Zeit auf den Tag des Heiligen Josef (San José/Sant Josep) am 19. März gelegt worden. Da Josef, der Ziehvater Jesu von Nazaret, wie auch sein Sohn Zimmermann war, gilt er in Spanien als Schutzpatron der Zimmerleute.

16.-23.02.2022 Fetes du Mimosas

Mimosenfeste in der Provence, die wie das Mimosenfest in Mandelieu-La Napoule, haben eine lange Tradition. Die Feste zu Ehren der Mimose, einer prachtvoll blühenden Baumart an der Cote d’Azur finden schon sehr zeitig im Jahr statt und eröffnen neben weiteren bekannten Festen wie dem Karneval in Nizza die Urlaubssaison in der Provence entlang der französischen Riviera.

04.-27.02.2022 Copenhagen Light Festival

Wer schon einmal bei strahlen- dem Sonnenschein durch Kopenhagens Straßen spaziert ist und die bunten Hausfassaden bewundern konnte, weiß: Dies ist bereits ein Highlight für sich. Doch auch der Abend bietet die Chance, die Stadt in einem sprichwörtlich „neuen Licht“ zu sehen. Dazu lässt das Copenhagen Light Festival die Innenstadt mit abertausend Lampen aufleuchten.

Europäische Kulturhauptstadt 2022

Seit dem 1. Januar 2022 tragen drei Städte in Europa für ein Jahr den Titel „Kulturhauptstadt Europas“: Esch sur Alzette (Luxemburg); Kaunas (Litauen) und Novi Sad (Serbien). Der Titel „Kulturhauptstadt Europas“ bietet den Städten die Möglichkeit, ihr Image zu verbessern, sich zu präsentieren, den nachhaltigen Tourismus zu fördern und ihre Entwicklung durch Kultur neu darzustellen.

Adventszeit in Småland

Die vorweihnachtliche Zeit und vor allem die Weihnachtsfeiertage selbst sind in Schweden deutlich besinnlicher als in Deutschland. Wenn man in Småland einen Weihnachtsmarkt besucht, wird man vergeblich auf das Lärmen von Karussels und anderen Fahrgeschäften hoffen.

Adventszauber vor Alpenpanorama – Bregenzer Weihnacht

Lebkuchen- und Glühweinduft, sanfter Schneeflockentanz, funkelnde Lichter – die Winterzeit in Bregenz versprüht einen unvergleichlichen Charme. Mit der traditionellen Illuminierung des Christbaums am Leutbühel wird die Bregenzer Weihnacht eröffnet und der Kornmarktplatz präsentiert sich mit einladenden Hütten und verführerischen Aromen in nostalgischem Weihnachtsgewand.

Winter-Bucketlist – Der Liechtenstein-Weg führt auf 75 Kilometern durch das gesamte Fürstentum

Ein Wanderurlaub im Winter? Ja – und zwar im Fürstentum Liechtenstein: Der Liechtenstein-Weg verbindet auf 75 km alle elf Gemeinden des Landes und ermöglicht es so, auch in der kalten Jahreszeit ein ganzes Land zu durchwandern. Der höchste Punkt der Weitwanderung befindet sich auf 1.100 m über Meer, sodass sich die Tour auch perfekt als gemütlich-sportliches Wintererlebnis abseits vom Massentourismus eignet.