05.-06.09.2020 Festival de la Luna Mora

Wie viele der weißen Dörfer Andalusiens, entstammt Guaro aus der arabischen Besetzung Spaniens. Die kleine Gemeinde Guaros hält seine maurischen Geschichte sehr lebendig mit dem jährlichen "Festival de la Luna Mora". Guaro ist ein kleines Dorf in der Sierra de las Nieves, ca. 22 km nördlich von Marbella gelegen. Um 18 Uhr werden mehr als … Weiterlesen 05.-06.09.2020 Festival de la Luna Mora

Kulturelle Frühlings-Highlights in Gmunden am Traunsee: ‚Frozen Flowers‘ – ‚Liebstattsonntag‘ – ‚Musical Vincent van Gogh‘

Hohe Berge, tolle Wanderwege und atemberaubende Aussichten – Österreich ist bekannt für seine wunderschöne Natur, die Urlauber nur zu gerne erkunden. Doch wer glaubt, dass das Land der Berge und Seen nicht mehr zu bieten hat, irrt, denn die Traunsee-Almtal Region kann auch kulturell überzeugen.

15.-20.03.2020 Las Fallas

Entstanden sind die Fallas im 18. Jahrhundert, wobei die Ursprünge nicht genau festzustellen sind. Der Volksmund sagt, dass die Zimmerleute am Ende der kalten Jahreszeit ihre Holzgestelle für die Lampen und Kerzen verbrannt haben, weil sie diese im Frühjahr nicht mehr brauchten. Der Termin für diese Verbrennung (valencianisch: cremà) sei dann im Laufe der Zeit auf den Tag des Heiligen Josef (San José/Sant Josep) am 19. März gelegt worden. Da Josef, der Ziehvater Jesu von Nazaret, wie auch sein Sohn Zimmermann war, gilt er in Spanien als Schutzpatron der Zimmerleute.

19.-26.02.2020 Fetes du Mimosas

Mimosenfeste in der Provence, die wie das Mimosenfest in Mandelieu-La Napoule, haben eine lange Tradition. Die Feste zu Ehren der Mimose, einer prachtvoll blühenden Baumart an der Cote d’Azur finden schon sehr zeitig im Jahr statt und eröffnen neben weiteren bekannten Festen wie dem Karneval in Nizza die Urlaubssaison in der Provence entlang der französischen Riviera.