17.12.2022-08.01.2023 Premiere auf Zollverein: Indoor-Rollschuhbahn statt Eisbahn

Die Zollverein-Eisbahn und das Eistockschießen finden in der Saison 2022/23 nicht statt, stattdessen veranstaltet die Stiftung Zollverein in der Halle 5 erstmalig eine Indoor-Rollschuhbahn mit ca. 800 Quadratmeter der einstigen Zentralwerkstatt der Zeche und heutigen Halle 5 auf Schacht XII in eine Rollschuhdisko, in der Profis und Anfängerinnen und Anfänger ihre Fähigkeiten in einzigartiger Industriearchitektur ausprobieren und verbessern können.

Es war einmal …

Es war einmal…“ diesen Worten wohnt ein gewisser Zauber inne. Kaum vernommen steigen vor unserem Auge wohlbekannte Märchengestalten, wie etwa der Gestiefelte Kater, Rotkäppchen oder Schneewittchen auf. Die fantastischen, wundersamen und zuweilen auch gruseligen Märchen, etwa aus der berühmten Sammlung der Gebrüder Grimm, bergen oftmals einen lehrreichen Kern und bieten immer jede Menge Unterhaltung. Aus … Weiterlesen Es war einmal …

10.12.2022 Fackelschwimmen

Mutige Taucher-/innen und steigen in eiskaltes Lippewasser und geleiten die phantasievoll gestalteten und illuminierten Flöße der verschiedenen Vereine und Gruppen auf ihrer Fahrt durch die Innenstadt. Zum Abschluss erstrahlt die Lippe unter einem farbenprächtigen Bengalfeuerwerk in märchenhaftem Glanz. Ab 17.00 Uhr beginnt der Fackellauf entlang der Lippe und durch die Sternengasse, ab ca. 18 Uhr beginnt das Fackelschwimmen.

30.10.-30.12.2022 Silbertriennale International

Seit 1965 richten die Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. und das Deutsche Goldschmiedehaus Hanau die Silbertriennale International zur Förderung der zeitgenössischen Silberschmiedekunst aus. Der Wettbewerb fördert neue Gestaltungsideen für Silbergerät, Silberobjekte und Besteck. Durch die Präsentationen im In- und Ausland ist die Silbertriennale zu einer weltweit anerkannten Ausstellungsreihe geworden.

01.08.2022-31.21.2022 Sensorio – Field of Lights

Field of Lights ist eine Ausstellung auf einem 15 Hektar großem Gelände der kalifornischen Weinlandschaft von Paso Robles, eine Installation des britischen Künstlers Bruce Munro aus rund 58.800 Solar-betriebenen Lichtkugeln. Farbenfrohe, drei Meter hohen Türme aus mehr als 17.000 Weinflaschen, beleuchtet mit optischen Fasern, deren Farben sich zu einer bewegten Musik zeigen.