Minihaus: Kleiner Raum, große Freiheit

Im Zuge dieses Minimalismus-Gedankens wird auch der eigene Wohnraum kritisch reflektiert. War es früher das Ziel, ein großes Haus zu bewohnen, zählt nun für viele v.a. der Punkt „weniger ist mehr“ – und somit auch die Überschaubarkeit bei Raum und Kosten. Eine Wohnform, die in dieser Hinsicht in aller Munde ist, ist ein Leben im Tiny House.