Zweihundertster Jahrestag der Geburt von Louis Pasteur (1822-2022)

Er ist zweifellos einer der bekanntesten Wissenschaftler der Welt. Louis Pasteur (*27.12.1822 †28.09.1895) ist nicht nur Erfinder des ersten Impfstoffes gegen die Tollwut, er ist auch der Gelehrte, der die Rolle der Mikroorganismen im Gärungsprozess entdeckte, der Forscher, der sich für Abbauprozesse interessierte, und ein großer Spezialist für Infektionen und ansteckende Krankheiten. Zweihundert Jahre nach seiner Geburt und mitten in der Gesundheitskrise ist sein Werk aktueller denn je. Im Jahr 2022 werden sein Geburtshaus in Dole und sein Laborhaus in Arbois den zweihundertsten Geburtstag Louis Pasteurs´ feierlich begehen.

Auf dem Programm: neue Besichtigungen, unerwartete Entdeckungen und Veranstaltungshighlights, um die Inspiration und das Werk dieses Chemikers zu verstehen.

https://www.terredelouispasteur.fr/en/