Ferienregion Odenwald

Der Odenwald ist ein Eldorado für Wanderer und Radfahrer, Erholungsuchende und Genießer. Das schöne Fleckchen Erde liegt zwischen Darmstadt und Heidelberg und hat vor allem eines zu bieten: ganz viel Freiraum. Dabei ist „Freiraum“ sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinne zu verstehen. Schließlich ist das Gebiet so weitläufig, dass man anderen Urlaubern nicht ständig auf die Füße tritt und die Angebote sind so vielseitig, dass selbst Individualisten voll auf ihre Kosten kommen.

23.-24.10.2021 WeinDüsseldorf

Immer mehr Winzer verzichten bei ihrer Arbeit im Weinberg auf den Einsatz künstlicher Wirkstoffe. Sie erinnern sich alter Methoden, die Lebensqualität, Technologie und Ökologie sinnvoll vernetzen. So werden die Weinreben kurz gehalten, um das Grundwasser zu schonen, zwischen den Reihen der Reben werden schmale Streifen mit Wildwuchs beibehalten, um Lebensraum für Insekten zu schaffen.

08.–10.10.2021 Dünenläufer

Gesunde Meeresluft, Natur und Bewegung: All das bietet der Ostseelauf „Dünenläufer“, der in Graal-Müritz stattfindet. Der charmante Ort an der mecklenburgischen Küste möchte Gastgeber für Läufer aus ganz Deutschland sein und lädt dazu ein, eine anspruchsvolle wie landschaftlich beeindruckende Laufstrecke zu erleben, die kaum einen Verkehrsweg kreuzt.

02.-04.10.2021 Canaletto Dresden

Goldener Oktober statt sommerlicher August: Die CANALETTO-Organisatoren hatten sich bereits vor einigen Wochen Gedanken gemacht, welcher Ausweichtermin in diesem Jahr in Frage kommen könnte. Dementsprechend waren die Stadtfestmacher vorbereitet, als die Bundesregierung gestern entschied, bis Ende August keine Großveranstaltungen zuzulassen.

01.-02.10.2021 Sambakarneval

Menschen tanzen auf der Straße. Farbenprächtige Kostüme und Masken ziehen euch in ihren Bann. Unzählige Trommeln verleihen der Bremer Innenstadt einen Hauch von Rio. Seid dabei, wenn der größte europäische Sambakarneval die norddeutsche Weserstadt an den Zuckerhut verlagert und den hiesigen Februar mit südamerikanischen Klängen verzaubert.

„Bröhan Total“

Am 6. Juli 2021 wäre Karl H. Bröhan 100 Jahre alt geworden. Dieser runde Geburtstag gibt den Anlass, in einer groß angelegten Jubiläumsausstellung den Blick auf die Sammlung und Person des Museumsgründers zu richten. Auf der gesamten Ausstellungsfläche des Bröhan-Museums werden in einer komplett neuen Präsentation die Highlights der Sammlung, aber auch zum Teil noch nie oder selten gezeigte Schätze aus dem Depot präsentiert. Die Bandbreite reicht von Interieurs des französischen Art Nouveau über die reformbewegten Entwürfe des deutschen Jugendstils, Art déco und funktionalistische Formgebung der 20er Jahre bis hin zur Kunst der Berliner Secession.

JANOSCH Lebenkunst

Zu seinem 90. Geburtstag widmet das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G) dem international bekannten Illustrator, Autor und Lebenskünstler Janosch eine große Ausstellung. Im Mittelpunkt steht seine Lebenskunst, sie ist Teil der Inszenierung seiner Biografie. Janoschs Kunst, dem Leben zu begegnen, zieht sich auch in vielen Facetten durch sein Schaffen und spiegelt sich in seinen Figuren.

Toyen

Die Hamburger Kunsthalle konzipiert und präsentiert die erste Einzelausstellung der bedeutendsten und einflussreichsten tschechischen Künstlerin des 20. Jahrhunderts in Deutschland: Das faszinierende und vielschichtige Œuvre von Toyen (Marie Čermínová, *1902 in Prag, †1980 in Paris) nimmt eine einzigartige Stellung in der von Männern dominierten Kunstszene der tschechischen Avantgarde ebenso wie im internationalen Surrealismus ein.

Eldo“RAD“o – Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Auf 1.200 km führen abwechslungsreiche Radwege durch die einmalige Natur Bayerns. Zwischen beeindruckenden Flusslandschaften, steilen Berghängen und geheimnisumwobenen Burgruinen bietet die Region beste Voraussetzungen für Genussradler und Gipfelstürmer. Wie wäre es zum Beispiel mit einer familienfreundlichen Tour, bei der selbst die Kleinsten bis zum Ende vergnügt in die Pedale treten?

Eröffnung Deutsches Museum Nürnberg

Zur Eröffnung würdigte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder die neue Dependance: „Solarautos und Roboterlabore erlauben einen einzigartigen Blick in die faszinierende Welt der Science and Fiction. Wissenschaft ist immer Zukunft. Das Zukunftsmuseum ist ein Stargate mitten im Herzen der Stadt! Live long and prosper!“