15.-26.09.2021 Herbstgold 2021: Metamorphosen

"Metamorphosen" lautet das Festival Motto für die nächste Ausgabe von HERBSTGOLD im großen Feierjahr zum 100-jährigen Jubiläum des Burgenlandes 2021. Die unsterbliche Macht der ewigen Wandlung bezieht sich dabei nicht nur auf Evolution und Revolution in der Musik, sondern auch auf das HERBSTGOLD-Festival selbst: Mit Julian Rachlin tritt ein Violinist und Dirigent von Weltrang als neuer künstlerischer Leiter an. Seine Vision für das Festival in um das Schloss Esterházy in Eisenstadt wird nicht nur die Herzen aller Musikliebhaber höherschlagen lassen.

11.-19.09.2021 Premiere für „Con spirito – Das Leipziger Kammermusikfestival“

Kaum eine andere deutsche Stadt kann auf eine so große und lebendige Musiktradition verweisen wie Leipzig. Hier wirkte Johann Sebastian Bach 27 Jahre als Thomaskantor, schrieb Robert Schumann seine Frühlingssinfonie, feierte Clara Wieck als Pianistin große Erfolge, wurde Richard Wagner geboren, leitete Felix Mendelssohn Bartholdy viele Jahre das Gewandhausorchester...

19.-22.08.2021 fermate

Initiiert wurde das fermate-Festival von Ilse und Christoph Berner. Das Musikerpaar, das in Birkweiler lebt, nutzt seine internationale Konzerterfahrung und die Kontakte zu weltweit gefragten Künstlern, um hochkarätige Kammermusik und Liedprogramme in die Region zu bringen und ihrer geliebten Pfalz mit dem neuen Klassik-Festival ein neues Highlight zu schenken.

31.7.-08.08.2021 Sommerliche Musiktage Hitzacker

Hitzacker ist ein besonderer Ort: nicht nur, weil sich hierher jeden Sommer von nah und fern, von diesseits und jenseits der Elbe Kammermusik-Pilger neugierig auf den Weg machen, um intensiv in die Wunder des musikalischen Miteinanders zu tauchen. Es ist auch jener Ort, der jahrzehntelang „Zonenrand“ war, unmittelbar an einem unüberwindbar scheinenden Abschnitt, und doch ein „Arkadien“ der besonderen und dichten musikalischen Erlebnisse

Sommer im Ohr

Unter dem Motto „Sommer im Ohr“ lädt die Düsseldorfer Tonhalle vom 19. bis 25. Juni 2021 erstmals zur Familienmusikwoche unter freiem Himmel ein. Zurück aus der Corona-Spielpause bespielen die Künstlerinnen und Künstler der Kleinen Tonhalle eine eigene Open Air-Bühne im Park – auf einer Wiese des Hofgartens, direkt zwischen Tonhalle und Inselstraße.

WAGNER 22

WAGNER 22 findet vom 20. Juni bis zum 14. Juli 2022 als eines der zentralen Klassikfestivals der Musikstadt Leipzig statt und führt die Wagneropern - bis auf den "Ring"-Zyklus - in chronologischer Reihenfolge auf. Neben den bekannten Bühnenwerken von "Der fliegende Holländer" bis "Parsifal" stehen auch Richard Wagners Frühwerke auf dem Programm: "Die Feen", "Das Liebesverbot" und "Rienzi".

28.05.-17.06.2021 Mozartfest Würzburg

2021 feiert Deutschlands ältestes Mozartfest sein großes Jubiläum. Die Jubiläumssaison findet unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder vom 28. Mai bis 27. Juni 2021 statt. 100 Jahre Mozartfest werden in einem facettenreichen Programm mit seinen Wegmarken und Wendepunkten gefeiert und mit Impulsen der Gegenwart konfrontiert.

26.03.-18.04.2021 Thüringer Bachwochen „Passion!“

Es braucht schon ein wenig Leidenschaft, in Zeiten der Pandemie unverzagt und voller Optimismus ein Festival zu planen. Die Passion – die Leidenschaft – steht denn auch thematisch über der bevorstehenden Festivalausgabe: So sehr nämlich dieser Begriff mit Bachs vielleicht bewegendsten Werken verknüpft ist, haben Leiden und Leidenschaft doch letztlich sein gesamtes Schaffen geprägt.

10.-18.10.2020 Tübinger Jazz- und Klassik-Tage

Jazz, Bigband-Sound und Blues in der Stadt, Posaunen und Tubaklänge in der Stiftskirche, Klassik im Rittersaal und Arien im Schloss: Seit 1999 bringen die Tübinger Jazz- und Klassik-Tage außergewöhnliche Orte in der Stadt und in der Region zum Klingen. Das Festival bietet der regionalen Musikszene eine wichtige Plattform – vom geübten Anfänger bis zum professionellen Musiker. jazzklassiktage.de

Bach in Thüringen entdecken

Der Name Johann Sebastian Bach ist den meisten ein Begriff. Selbst nach seinem Tod gehört er zu den erfolgreichsten Komponisten der europäischen Musikgeschichte. Mit seinen zahlreichen Kantaten, Präludien, Messen und Chorälen beeindruckt er nach wie vor allerhand Menschen. Doch so viel auch über seine musikalische Arbeit bekannt ist, als Privatmann bleibt er der große Unbekannte.

Kulturelle Frühlings-Highlights in Gmunden am Traunsee: ‚Frozen Flowers‘ – ‚Liebstattsonntag‘ – ‚Musical Vincent van Gogh‘

Hohe Berge, tolle Wanderwege und atemberaubende Aussichten – Österreich ist bekannt für seine wunderschöne Natur, die Urlauber nur zu gerne erkunden. Doch wer glaubt, dass das Land der Berge und Seen nicht mehr zu bieten hat, irrt, denn die Traunsee-Almtal Region kann auch kulturell überzeugen.

21.11.2019 – 13.9.2020 MUSIC! Hören – Machen – Fühlen

Musik fasziniert. Weltweit. Seit es Menschen gibt. Von der 38.000 Jahre alten Schwanenknochenflöte, dem ersten Instrument der Menschheit, bis zur digitalen Musik steht das Hören und Machen von Musik und die Entwicklung ihrer Instrumente quer durch alle Kulturen und Kontinente im Mittelpunkt der Ausstellung. Auch die Exponate bleiben nicht stumm, sondern werden Teil von innovativen und klingenden Mitmachangeboten.

Andrè Krengel + Roland Krause: Neue CD Travels

„Travels“ ist der Name der neuen CD, auf der Andrè Krengel und Roland Krause die Eindrücke, die sie auf ihren Reisen gewannen, musikalisch verarbeitet und in Töne gegossen haben. Andrés und Rolands erste gemeinsame Reise führte die beiden per Anhalter nach Spanien. André verbrachte aber auch eine längere Zeit in diesem Land, wo er mit … Weiterlesen Andrè Krengel + Roland Krause: Neue CD Travels

Wiedereröffnung Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Das Markgräfliche Opernhaus, eines der schönsten Barocktheater Europas, zeugt noch heute vom Leben und Wirken sowie den künstlerischen Neigungen der Markgräfin Wilhelmine. In nur vier Jahren Bauzeit wurde es 1748 fertig gestellt – außen von Joseph Saint-Pierre, innen von Giuseppe und Carlo Galli-Bibiena. Zu seiner Zeit war es in Größe und Prachtfülle nur vergleichbar mit … Weiterlesen Wiedereröffnung Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Julien Gendre – Gitarren aus der Bretagne

Mit der Bretagne verbindet man nicht unbedingt Gitarrenmusik. Dennoch kommen aus Frankreichs rauer Atlantikregion hochwertige Gitarren. Der Instrumentenbauer Julien Gendre richtete vor kurzem im Haus einer früheren Bar in Le Bono sein Domizil sowie seine Gitarrenwerkstatt ein. Le Bono war früher einmal ein wichtiger Fischerort mit Austernzüchterei und entzückt immer noch mit seinem romantischen kleinen … Weiterlesen Julien Gendre – Gitarren aus der Bretagne