Schumannfest 2022 in Düsseldorf: Kunst TOTAL!

Vom 8. bis zum 27. Juni widmet sich das Schumannfest und mit ihm das Festival „Schönes Wochenende“ der Romantik als einer wichtigen Periode im europäischen Geistesleben des 19, Jahrhunderts. Dabei dreht es sich längst nicht nur um die Aufführung von Werken des Komponisten Robert Schumann, der in Düsseldorf beheimatet war, sondern vielmehr um einen spannenden Dialog zwischen Hören und Sehen.

Schumannfest 2022: Kunst TOTAL

Vom 08.– 27. Juni 2022 findet das Schumannfest der Tonhalle Düsseldorf statt. 26 Konzerte an vier Spielorten fluten die Stadt mit Musik und Kunst. Jazztrompeter Till Brönner ist ebenso zu erleben wie Sopranistin Olga Peretyatko, Pianistin Mariam Batsashvili, Geigerin Isabelle Faust oder Klarinettist Martin Albrecht. Das Motto des Festivals lautet »Kunst TOTAL«, der Vorverkauf ist eröffnet.

15.-26.09.2021 Herbstgold 2021: Metamorphosen

"Metamorphosen" lautet das Festival Motto für die nächste Ausgabe von HERBSTGOLD im großen Feierjahr zum 100-jährigen Jubiläum des Burgenlandes 2021. Die unsterbliche Macht der ewigen Wandlung bezieht sich dabei nicht nur auf Evolution und Revolution in der Musik, sondern auch auf das HERBSTGOLD-Festival selbst: Mit Julian Rachlin tritt ein Violinist und Dirigent von Weltrang als neuer künstlerischer Leiter an. Seine Vision für das Festival in um das Schloss Esterházy in Eisenstadt wird nicht nur die Herzen aller Musikliebhaber höherschlagen lassen.

11.-19.09.2021 Premiere für „Con spirito – Das Leipziger Kammermusikfestival“

Kaum eine andere deutsche Stadt kann auf eine so große und lebendige Musiktradition verweisen wie Leipzig. Hier wirkte Johann Sebastian Bach 27 Jahre als Thomaskantor, schrieb Robert Schumann seine Frühlingssinfonie, feierte Clara Wieck als Pianistin große Erfolge, wurde Richard Wagner geboren, leitete Felix Mendelssohn Bartholdy viele Jahre das Gewandhausorchester...