Future Bodies from a Recent Past – Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er-Jahren

Die Ausstellung macht ein bisher wenig beachtetes Phänomen in der Kunst und insbesondere der Skulptur im Museum Brandhorst erlebbar: die wechselseitige Durchdringung von Körper und Technologie. Mit über 100 Werken und mehreren raumgreifenden Installationen von rund 60 Künstler/innen – vornehmlich aus Europa, den USA und Japan – widmet sie sich den großen technologischen Einschnitten seit dem Zweiten Weltkrieg und nimmt deren Einfluss auf unsere Vorstellungen von Körpern in den Blick.

Museum Tinguely AHOY!

Zum 25. Jubiläum lichtet das Museum Tinguely den Anker und begibt sich auf eine besondere Schiffsreise. Ein umgebautes Frachtschiff zum Museum zeigt die Kunst von Jean Tinguely (1925-1991). Das Schiff geht an relevanten Stationen von Tinguelys künstlerische Karriere vor Anker – von Paris über Antwerpen und Amsterdam durch die Metropolregion Rhein-Ruhr rheinaufwärts bis nach Basel.