6 ½ WOCHEN: Selma Köran – Exit Athena

Mit „Exit Athena“ bringt Selma Köran die griechische Mythologie in die Gegenwart und betrachtet sie aus einer modernen, feministischen Position neu. Hesiods Theogonie (rund 700 v.Chr.) erzählt die Geschichte der griechischen Gottheiten. Aus ihren Kämpfen, Familienbeziehungen und Liebschaften geht Zeus als Herrscher des Olymp hervor und schafft die Grundlage für eine patriarchale Weltordnung.

2 x KIPPENBERGER

Das Museum Folkwang präsentiert Kippenbergers selten gezeigtes Hauptwerk The Happy End of Franz Kafka’s ‘Amerika’, dass in der großen Ausstellungshalle in den beeindruckenden Dimensionen seiner „Urfassung“ von 1994 zu sehen sein wird. Zeitgleich werden in den historischen Räumlichkeiten der Villa Hügel Künstlerbücher und -plakate Kippenbergers unter dem Titel Vergessene Einrichtungsprobleme in der Villa Hügel ausgestellt.