Schwimmbad + Kino auf Zeche Zollverein

Das Werksschwimmbad, ein aus zwei Überseecontainern gefertigter Pool der Frankfurter Künstler Dirk Paschke und Daniel Milohnic, eröffnete im Jahr 2001. Als sogenannte soziale Skulptur thematisiert es den Strukturwandel im Ruhrgebiet und ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Sommerprogramms auf dem Welterbe Zollverein. Auch in diesem Sommer ist der 2,40 Meter tiefe Pool wieder ein absolutes Highlight, das während der NRW-Sommerferien jeden Tag von 12.00 bis 20.00 Uhr geöffnet ist.